HRB Hunsrückstraße - Einladung Baustellenbegehung 28.7.16

12.09.2017

Begehung Rückhaltebecken Hunsrückstraße, 28.7., 17 Uhr

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

 

Zu einer Informationsveranstaltungen lädt die Stadt Baunatal und der  VAH

interessierte Bürgerinnen und Bürger am

Donnerstag, 28. Juli, ein. Los geht es an der Baustelle

des künftigen Regenrückhaltebeckens in der Hunsrückstraße

in Altenbauna. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir

uns den Baufortschritt anschauen.

Baustellenbegehung

Rückhaltebecken Hunsrückstraße

Donnerstag, 28.07.2016, 17 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Friedhof Kirchbauna

 

Das Regenrückhaltebecken Hunsrückstraße, das derzeit

in Kirchbauna entsteht, ist der letzte Baustein im

umfassenden Hochwasserschutzkonzept des Verbandes

für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz

Baunatal-Schauenburg. Im Frühjahr 2017 wird Projekt

voraussichtlich fertig sein. Mit einem Fassungsvermögen

von ca. 100.000 Kubikmetern wird das Rückhaltebecken

Hunsrückstraße zu einer erheblichen

Verbesserung der Hochwassersituation in den Baunataler

Stadtteilen Kirchbauna und Guntershausen beitragen.

Es ist nach dem Polder Schefferfeld die zweitgrößte

Hochwasserschutzmaßnahme des ursprünglichen

Expo-Projektes; im Einzugsgebiet der Bauna

entlang des Flussverlaufs ist damit ein gleichmäßiger

und hochwertiger Hochwasserschutz gewährleistet.