50 Jahre VAH

12.09.2017

50 Jahre Stadt Baunatal/50 Jahre Verband:

 

 

Tag der offenen Tür lockte viele Besucher zur

Kläranlage

Verband für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz wird 50 Jahre

 

„Wir haben mit dem Verband für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz Baunatal-Schauenburg (VAH) schon Interkommunale Zusammenarbeit betrieben, bevor es diesen Begriff überhaupt gab“, freute sich Bürgermeister Manfred Schaub, der als Verbandsvorsteher die vielen Gäste am Samstagmorgen an der Kläranlage in Kirchbauna begrüßte. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schauenburg sei schon seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahr 1965 super, betonte Schaub und begrüßte in diesem Zug auch die Bürgermeisterin der Nachbargemeinde Ursula Gimmler und den Ersten Beigeordneten Manfred Nehm.

 

Die vielen Gäste konnten am Samstag viel über den gesamten VAH lernen. Neben Frührungen über die gesamte Kläranlage gemeinsam mit dem Leiter der Anlage, Johann Steiner, wurde im Betriebsgebäude der Kläranlage ein Film über das Jahrhundert-Hochwasser des Jahres 1992 gezeigt. Durch die dramatischen Bilder, die in Schauenburg und Baunatal aufgenommen wurden, wurde deutlich weswegen sich der Verband in den letzten Jahren intensiv um den Hochwasserschutz entlang der Bauna kümmert. Für die kleinsten Gäste war der Besuch der Kläranlage auch sehr interessant. Sie konnten gemeinsam mit den Mitarbeitern Untersuchungen im Labor machen – die Kids haben Mikroskopiert und pH-Werte gemessen.

 

Für das leibliche Wohl sorgte die Vereinsgemeinschaft Kirchbauna mit Bratwurst und Getränken außerdem konnten an einem VAH-Glücksrad tolle Gewinne abgestaubt werden.

 


Vostand

 

vlnr. : Hartmut Wicke (Geschäftsführer), Ursula Gimmler (stv. Verbandsvorsteherin), Manfred Nehm (Vorstandsmitglied), Willi Klein (ehemaliger stv. Verbandsvorsteher), Manfred Schaub (Verbandsvorsteher), Johann Steiner (Leiter Kläranlage)